---
 
     
Willkommen bei der DRK Rettungshundestaffel Altenkirchen          

Eine Rettungshundestaffel im Deutschen Roten Kreuz hat die Aufgabe, in Not geratene und vermisste Personen zu suchen, zu retten und ihnen zu helfen. Sie können uns kostenlos über den Notruf 112 oder auch unter 02602 / 19222 ( Rettungsleitstelle Montabaur ) alarmieren.

Die Rettungshundestaffel des DRK Kreisverbandes Altenkirchen e.V. besteht seit 1998 und ist die am nördlichsten gelegene DRK-Staffel in Rheinland-Pfalz. 
Sie setzt sich zur Zeit aus 11 Teams weiter >>

Aktuelle Meldungen

 
20.03.2016 - Einsatz in Altenkirchen (Kreis Altenkirchen)
 
Am Sonntagabend fuhren wir zu einer Personensuche nach Altenkirchen-Mammelzen (Kreis Altenkirchen). Ein 49-jähriger Mann war bereits seit dem 09. März verschwunden und wurde im Bereich Mammelzen vermutet. Leider mussten wir die Suche gegen 1 Uhr morgens erfolglos abbrechen.... [mehr]

 
19.03.2016 - Einsatz in Waldbreitbach (Kreis Neuwied)
 
Gegen 16 Uhr erreichte uns der Einsatzalarm zu einer Personensuche in Waldbreitbach/Hausen. Seit dem 17.03. wurde ein 54-jähriger Mann vermisst, der kurz nach unserem Eintreffen leider nur noch tot geborgen werden konnte.... [mehr]

 
12.03.2016 - Flächenprüfung in Kirchheimbolanden

Am frühen Morgen des 12.03. reiste unsere Staffel zur Flächenprüfung nach Kirchheimbolanden. Insgesamt neun Rettungshundeteams aus verschiedenen DRK-Staffeln traten bei meist sonnigem, aber kaltem Wetter zur Prüfung an. Aus unserer Staffel haben Yvonne Kötting mit Fynn die umfangreiche Prüfung bestanden. Wir gratulieren ganz herzlich allen erfolgreichen Prüflingen und danken der DRK-Staffel Kirchheimbolanden... [mehr]

 
11.01.2016 - Einsatz in Kirchen-Freusburg (Kreis Altenkirchen)
 
Der erste Einsatz in diesem Jahr führte uns am 11.1. gegen 21 Uhr nach Kirchen-Freusburg. Gesucht wurde eine Frau, die zuletzt am Morgen gesehen wurde und möglicherweise auf Hilfe angewiesen war. Glücklicherweise wurde die Vermisste ca. 2 Stunden später wohlbehalten aufgefunden.... [mehr]